Beten Lernen
Home | FAQ | Methode | Download | Preis | Links | Impressum | Feedback | Buch
Beten Lernen E-Book

Feedback

Ich freue mich, wenn Sie hier Ihre Meinung, ihr Feedback, Ihre Fragen, Anregungen und Erfahrungen zum Beten Lernen eBook schreiben.


 
1. Stern schrieb am 03.3.2011: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Sehr geehrter Herr Rebmann,

würde mich freuen, wenn Sie mir diese Fragen beantworten können. Kann das Gebet wiederholt werden bis es eingetroffen ist? Oder reicht einmal? Ist es möglich ein Datum im Geten mit einzubrigen, das es an dem Tag/Monat/Jahr eintreten soll?

Freundliche Grüße
 

 
2. Andreas schrieb am 04.3.2011: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,

Zitat:

Kann das Gebet wiederholt werden bis es eingetroffen ist?


Ja - bei dieser Methode, wird das Gebet ja ins Herz genommen. Und im Herz ein positives Gebet oder einen guten Gedanken zu haben, das ist immer in Ordnung.



Zitat:

Datum im Geten einzubrigen


Ja, man kann das. Wichtig ist halt, dass keine anderen bewussten oder unbewussten Wünsche, Vorsätze oder Ziele dagegen sprechen.
Da die Festlegung auf einen bestimmten Tag eine Einschränkung sein kann, könnte Regel 3, die Fülle Regel verletzt sein. Aber dies muss dann im Einzelfall betrachtet werden, man würde das nach ein paar Mal beten im Herz oder intuitiv spüren.

Grüße von Andreas
 

 
3. Ingeburg Stenzel schrieb am 22.3.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Mir hat Ihr Buch gefallen. Es hat mich in meiner Haltung bestätigt und mir Lücken aufgezeigt. Danke.
Beim Newsletter-Bestellen ist mir ein Fehler unterlaufen, ich habe ihn irrtümlich wieder abbestellt. Können Sie das wieder einrenken? Mit freundlichen Grüßen Ingeburg Stenzel
 

 
4. Andreas schrieb am 22.3.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo,
Nach dem Austragen aus dem Newsletter sind die Daten gelöscht. Bitte einfach wieder neu eintragen.
lieben Dank
Andreas
 

 
5. Bernd schrieb am 22.5.2012: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo Herr Rebmann,

Einen Dank an Sie für Ihre Site, war/ist sehr anregend und informativ.
Danke

Gruß Bernd
 

 
6. Patrick schrieb am 12.5.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Guten Tag,
ich bin von Ihrem Buch begeistert, vielen herzlichen Dank.
Ich habe eine "technische" Frage: Man soll sich ja die Situation, die man sich herbeiwünscht, zunächst vorstellen, dann ins Herz nehmen u.s.w. Ich stelle mir z.B. vor, wie ich glücklich und autonom bin. Nun meine Frage: Soll ich mir die Situation "von aussen" vorstellen, also wie ich mich als glücklichen und autonomen Menschen vorstelle, also von aussen betrachte, wie ich dann aussehe; oder soll ich es mir "von innen" vorstellen, also ich stelle mir nicht meine eigene Person vor sondern wie ich die Situation um mich herum erlebe. Ich hoffe, ich konnte verständlich machen, worum es mir geht. Ich freue mich auf Ihre Antwort und bedanke mich nochmals ganz herzlich.
Patrick
 

 
7. Andreas schrieb am 12.5.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Hallo Patrick,
Stell es dir so vor und fühle es so, wie du es erleben wirst, also aus deiner Sicht.

Zusätzlich kannst du das Bild aber auch von von außen betrachtet in dein Herz nehmen. Insbesondere, wenn andere Personen beteiligt sind, kann dies zusätzlich Resonnanzen erschaffen zum Geschehen, also dass es sich noch schneller manifestiert.

Zusätzlich kann man auch noch vom eigenen Bauchchakra knapp 2 Meter nach vorne Energie senden, also da einen Energiepunkt/Energieaustauschpunkt entstehen lassen (auch Quantentor genannt) und dieses Bild (oder den Ablauf von einer anderen Person aus betrachtet) da hineinfließen lassen.

lg von Andreas
 

 
8. Patrick schrieb am 12.5.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

vielen herzlichen Dank, ich wünsche Dir alles Gute
liebe Grüsse
Patrick
 

 
9. Ruth schrieb am 31.12.2015: Auf diesen Beitrag antwortenantworten  mit Zitat antwortenzitieren

Danke für das hilfreiche Buch. Es gehört wirklich zu den besten und hilfreichsten Büchern die ich gelesen habe. Im Moment lese ich es zum zweiten (aber nicht letzten) mal. Beim Vertrauen, stellte ich diesmal fest, dass in mir doch noch sehr viele Zweifel vorhanden waren. Beim lesen über die Ziegelsteine die im Sack verschwinden sollten, rebellierten meine Gefühle. Sie sagten mir, "du kannst die Energie der Zweifel nicht einfach verschwinden lassen." Also bat ich ein paar aufgestiegene Meister und ein paar Engel um Rat. Als Antwort erblickte ich ein Blatt Papier das gleich Feuer fing und lodernd brannte. Also war die Antwort für mich: "Nimm deine Zweifel und verwandle sie mit deiner reinen Liebe in Vertrauen". Ja, einfach wunderschön was so ein Buch alles bewirken kann.
Liebe Grüsse
Ruth
 


Kommentar schreiben

 
Ihr Name (oder Nickname)

Ihre Email (wird nicht angezeigt, und auch nicht an Dritte weitergegeben)

Ihre Homepage (*optional)
    Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu - Vielen Dank.
 

Home | Autor | FAQ | Inhalt | Download | Buch bezahlen | Links
Feedback | als gedruckte Version

Traumdeutung | Wunschkarten | Horoskope | Vergebung | Abnehmen | Christentum | Erfolgreich sein